In diesem Blogpost werden fünf der wichtigsten Marketing-Trends für das Jahr 2023 erläutert. Der Fokus liegt vor allem auf Online-Marketing.

Im Zeitalter der Globalisierung gibt es rasche und stetige Veränderungen - das Marketing ist hierbei keine Ausnahme. Daher gilt es, wie auch in jeder anderen Branche, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Da das Jahr bald zu Ende ist, werden in diesem Beitrag fünf der bedeutendsten Marketing Trends für das Jahr 2023 vorgestellt.

1. VOICE COMMERCE

Sprachassistenten können Suchprozesse auf dem Handy oder Laptop deutlich erleichtern. Technologien wie Siri oder Alexa werden heutzutage nicht nur im privaten Leben genutzt, sondern haben auch großes Potential für das Online-Marketing. Sprachbefehle werden bereits genutzt, um Songs zu suchen oder die aktuelle Wetterlage zu erfahren. Allerdings nehmen auch immer mehr Menschen diese Technologie in Anspruch, um im Internet nach Produkten zu suchen. Der Marketing Trend Voice Commerce wird 2023 zweifellos zunehmen. Jedoch ist es unabdingbar, dass diese Technologie weiterhin optimiert wird, damit die Interaktion zwischen Mensch und Sprachassistent humaner gestaltet werden kann und sich Kunden im Umgang damit wohler fühlen. Voice Commerce ist besonders im Bereich Online-Shopping hilfreich, da das Verbraucherverhalten der NutzerInnen analysiert wird und somit Einkäufe personalisiert werden können.

2. VISUAL COMMERCE

Oftmals sind Bilder und visueller Input ansprechender als Texte und bleiben für gewöhnlich auch länger im Gedächtnis. Da das Leben heutzutage von visuellen Reizen geprägt ist, macht es Sinn, auch im Marketing mehr Gebrauch von Visual Commerce zu machen. Technologien, die für visuelles Marketing im Jahr 2023 besonders relevant sein werden, sind unter anderem 3D-Produktvisualisierung, Visuelle Produktkonfiguration und Augmented Reality (AR). Dadurch wird es möglich, Produkte aus einer 360-Grad-Perspektive zu betrachten, individualisierte Produkte nach Wünschen der Kunden zu erstellen und das Produkt digital in die zukünftige Umgebung zu integrieren.

3. VIDEO-CONTENT-MARKETING

Zweifellos wird auch das Video-Marketing im Jahr 2023 zu den beliebtesten Marketingtrends gehören. Bereits in diesem Jahr ist die Attraktivität und Nutzung von Instagram Reels, Youtube Shorts oder TikTok-Videos extrem gestiegen und auch im kommenden Jahr wird dieser Trend zunehmen. Videos sind eine gute Art und Weise, Produkte oder Dienstleistungen anschaulich und attraktiv zu vermarkten. Zudem können sie leicht und schnell konsumiert werden - ein Pluspunkt für viele, die nicht viel Zeit zur Verfügung haben. Daher sollte das Video-Marketing als Marketingstrategie im kommenden Jahr definitiv nicht vernachlässigt werden.

4. SOCIAL COMMERCE

Dass soziale Medien im 21. Jahrhundert eine zentrale Rolle für das Marketing spielen, ist keine Neuigkeit. Im Jahr 2023 wird die Bedeutung von sozialen Medien als Marketingstrategie zunehmend und rasant steigen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Social Commerce, sprich das Verkaufen von Produkten über Social-Media-Plattformen. Ein wichtiger Begriff in diesem Zusammenhang ist Discovery Commerce. Das bedeutet, dass Kunden nicht mehr nach Produkten suchen müssen, sondern sie von den Produkten gefunden werden. Bei dieser Marketingstrategie werden Informationen, die Google bei Online-Suchen sammelt, verwendet, um Kunden die Produkte anschließend auf den sozialen Medien vorzuschlagen und zum Kauf zu motivieren. Da nicht mehr lange danach gesucht werden muss und die Produkte mit nur ein paar Klicks gekauft werden können, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sich Kunden schlussendlich für den Erwerb des Produktes entscheiden.  

5. CHATBOTS

Wie auch andere KI-Systeme und Technologien werden Chatbots im Jahr 2023 zu einem noch wichtigeren Marketing Trend werden. Da Kunden nicht mit einem Mitarbeiter, sondern mit einem Algorithmus chatten, kann die Kommunikation erheblich erleichtert werden. Chatbots sind zudem schneller beim Empfangen und Übertragen von Informationen und können 24/7 arbeiten. Chatbots werden in den unterschiedlichsten Websites integriert und können beim Vermarkten von Produkten sehr hilfreich sein. Kunden sind in der Regel zufriedener, wenn sie sofort Auskunft bekommen und Unternehmen können Benutzerinformationen sammeln, die anschließend bei der Erstellung von Marketingstrategien von Vorteil sein können.

Es gibt zahlreiche Trends, die im Marketing im Jahr 2023 von großer Bedeutung sein werden. Einige werden sich womöglich etwas mehr dursetzen als andere. Fest steht jedoch, dass es stetig Veränderungen geben wird und Systeme und Technologien sich weiterentwickeln werden. Daher ist es unerlässlich, die neuesten Entwicklungen zu verfolgen und die geeignete Marketingstrategie und Lösung für Ihr Business zu finden.